Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    09.09.2020
    B 294: Fahrbahndeckenerneuerung Nordumfahrung Freudenstadt
    Vollsperrung von Industriegebiet Sulzhau bis Einmündung L 405 / Wildbader Straße noch bis 14. September 2020: Vollsperrung von der Bacherkreuzung bis Industriegebiet Sulzhau erst ab 15. September 2020

    ​Wie in unserer Pressemitteilung vom 10. August mitgeteilt, wird im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe seit dem 17. August 2020, die Fahrbahn auf der B 294 zwischen der Bacherkreuzung und der Einmündung der L 405 / Wildbader Straße (Anschluss Nordstadt) in zwei Bauabschnitten erneuert.

    Der erste Bauabschnitt erstreckt sich vom Industriegebiet Sulzhau bis zur Einmündung L 405 / Wildbader Straße. Diese Arbeiten sollten am 11. September 2020 abgeschlossen sein und dauern nun aber noch bis einschließlich 14. September 2020 unter Vollsperrung an. 

    Im ersten Bauabschnitt finden ab dem 15. September 2020 Restarbeiten an der Schutzeinrichtung statt. Diese werden in einer Art Wanderbaustelle ausgeführt. Das bedeutet, dass halbseitig fortlaufend, etwa 50 Meter am Stück, die Schutzeinrichtung demontiert und im weiteren Durchgang montiert wird. Die Verkehrsgeschwindigkeit ist bis zur Fertigstellung der Schutzeinrichtung auf 50 km/h reduziert. Die Schutzeinrichtung wird voraussichtlich in Kalenderwoche 39 fertiggestellt werden.

    Der zweite Bauabschnitt geht von der Bacherkreuzung bis zum Industriegebiet Sulzhau. Die Vollsperrung wird nun erst ab 15.9.2020 erforderlich und wird bis voraussichtlich 30. Oktober 2020 andauern.

    Eine Umleitung wird eingerichtet. Für die Dauer beider Bauabschnitte führt die Umleitung für den Verkehr von der Bacherkreuzung in Richtung Besenfeld über die Stuttgarter Straße zur Ringstraße und weiter über die Wildbader Straße auf die B 294. Der Verkehr von Besenfeld wird über die Wildbader Straße zur Stuttgarter Straße mit Anschluss an die B 294 bei der Bacherkreuzung geführt. Das Gewerbegebiet Sulzhau kann während des ersten Bauabschnittes von der Bacherkreuzung her und während des zweiten Bauabschnittes aus Richtung Seewald/Pforzheim angefahren werden.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter

    www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell
Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Clara Reuß, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Clara Reuß
Clara Reuß
0721 926-6266​​​​​​​

​​​