Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    18.09.2020
    L 597: Neubau zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg mit Neckarbrücke - Baubeginn Straßenknoten L597 / L637 ab Montag, 21. September 2020 - Fahrbahneinengung für rund zwei Wochen ab 5. Oktober 2020

    ​Seit März 2019 laufen die Arbeiten zum Neubau des dritten und letzten Abschnitts der Maßnahme „L 597, Neubau zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg mit Neckarbrücke“. In dieser Zeit wurden bereits eine Wirtschaftswegbrücke bei Ladenburg sowie zwei Dammbauwerke erstellt. Bei Seckenheim und Neckarhausen wurde jeweils eine Ferngasleitung verlegt. Als nächste Bauphase wird ab Montag, 21. September 2020, der neue Straßenknoten zwischen der L 597 und der L 637 östlich von Mannheim-Seckenheim hergestellt. Die derzeit noch bestehende ampelgeregelte Einmündung wird so umgebaut, dass künftig die neue L 597 unter der L 637 und der benachbarten OEG-Linie hindurchgeführt wird.

    Als erster Bauabschnitt muss die Rampe, die künftig die beiden Landstraßen verbindet, hergestellt werden. Da im Endzustand ein Wirtschaftsweg diese Verbindungsrampe queren wird, wird im Zuge der Baumaßnahme auch die hierfür erforderliche Wirtschaftswegbrücke erstellt. Die Bauarbeiten finden zum größten Teil neben den beiden Landstraßen statt, so dass der Straßen- und Radfahrverkehr kaum beeinträchtigt sein wird. Lediglich beim Herstellen der Baustellenzufahrt sowie beim Anschluss der Verbindungsrampe an das bestehende Straßennetz müssen die Verkehrsteilnehmer mit Beeinträchtigungen rechnen.

    Am 21. September 2020 werden nun die ersten Baugeräte antransportiert und mit dem Abtrag von Mutterboden im Baubereich begonnen. Ab dem 5. Oktober 2020 soll dann die Baustellenzufahrt von der L 597 aus hergestellt werden. Hierfür muss die Landstraße für rund zwei Wochen eingeengt werden. Dabei bleiben aber alle Fahrbeziehungen bestehen. Erst zum Bauende der Maßnahme im Juni 2021 ist eine rund zweiwöchige Sperrung des Knotens vorgesehen, um die neue Verbindungsrampe an das bestehende Straßennetz anzuschließen. Hierüber wird rechtzeitig in einer gesonderten Mitteilung informiert.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen und Pläne zum Projekt finden Sie auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter

    www.rp-karlsruhe.de > Beteiligungsportal > Aktuelle Baumaßnahmen „Nord“ > L 597, Neubau zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg mit Neckarbrücke. > Beteiligungsportal > Aktuelle Baumaßnahmen „Nord“ > L 597, Neubau zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg mit Neckarbrücke. Direkter Link:

    https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref471/Seiten/l597.aspx

    Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter

    www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell
Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Clara Reuß, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Clara Reuß
Clara Reuß
0721 926-6266​​​​​​​

​​​