Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    18.09.2020
    L 398: Neckarbrücke Horb / Dammstraße - Fertigstellung verzögert sich bis Ende November 2020

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden seit September 2019 Sanierungsarbeiten an der Neckarbrücke Horb / Dammstraße im Zuge der L 398 in Horb durchgeführt. Der erste Bauabschnitt ist fertiggestellt, so dass in der kommenden Woche die Verkehrssicherung umgebaut werden kann und mit der Sanierung der zweiten Brückenhälfte begonnen wird. Die Arbeiten können entgegen der ursprünglichen Planung jedoch nicht Ende Oktober 2020 fertiggestellt werden, sondern dauern noch bis Ende November 2020 an.

    Schwierigkeiten bei der Umlegung von Versorgungsleitungen, Lieferengpässe bei Bauprodukten und ein trotz umfangreicher Voruntersuchungen stärker geschädigter Bestand als angenommen haben dazu geführt, dass die geplante Bauzeit für den ersten Abschnitt nicht eingehalten werden konnte. Für den zweiten Bauabschnitt hat die ausführende Baufirma dem Regierungspräsidium versichert, mit deutlich erhöhtem Personaleinsatz, einem optimierten Bauablauf und Samstagsarbeit den Fortschritt der Baustelle bestmöglich zu beschleunigen. Mit diesen Maßnahmen kann die Verkehrsfreigabe voraussichtlich Ende November dieses Jahres erfolgen. Die dann noch erforderlichen Restarbeiten werden im Anschluss ohne Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer ausgeführt.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell
Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Clara Reuß, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Clara Reuß
Clara Reuß
0721 926-6266​​​​​​​

​​​