Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    25.09.2020
    B 10 / B 35: Fahrbahndeckenerneuerung am „Illinger Eck“ voraussichtlich bis zum 31. Oktober 2020

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird seit Montag, 21. September 2020, bis voraussichtlich 31. Oktober 2020 die Fahrbahn der B10 / B35 am „Illinger Eck“ saniert.

    Die Maßnahme beginnt mit der Vollsperrung des etwa 350 Meter langen Abschnitts der B 35 zwischen der DB-Brücke und der Gewerbegebietszufahrt „Am Illinger Eck“. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet wird während der ersten Bauphase bis voraussichtlich 11. Oktober 2020 über die Kreuzung B10 / B35 aufrechterhalten. Von Bretten kommend wird der Verkehr in Richtung Illingen und Vaihingen über die Osttangente Mühlacker (L 1134) und die B 10 Mühlacker Richtung Illingen umgeleitet. Die Umleitung in der Gegenrichtung erfolgt analog.

    Im direkten Anschluss wird voraussichtlich ab dem 1. Oktober 2020 mit der Sanierung des zweiten Abschnitts der B 35 zwischen der Gewerbegebietszufahrt „Am Illinger Eck“ und der Kreuzung B 10 / B35 begonnen. Für die Ausführung der Arbeiten wird auch dieser Abschnitt der B 35 voll gesperrt. Die Zufahrt zum Gewerbegebiet „Am Illinger Eck“ ist während dieser Bauphase nur über die B 35 von Bretten kommend möglich. Der Verkehr von Vaihingen kommend zum Gewerbegebiet und Richtung Bretten und Bruchsal wird während dieser Bauphase über die B 10 in Richtung Mühlacker und die Osttangente Mühlacker (L 1134) umgeleitet. Die Umleitung in der Gegenrichtung erfolgt analog.

    Nach Abschluss der ersten beiden Bauabschnitte wird dann voraussichtlich am 12. Oktober 2020 mit der halbseitigen Sanierung der B 10, zwischen der Kreuzung B 10 / Roßwager Straße und dem Kreuzungsbereich B 10 / B 35 begonnen. Der Verkehr wird während der etwa zehntägigen Bauzeit entlang der Baustelle über die verbleibende Fahrspur Richtung Vaihingen, lichtsignalgesteuert im wechselseitigen Gegenverkehr geführt. Die Zufahrt nach Illingen und von Illingen auf die B 10 ist während dieser Bauphase nur über die Roßwager Straße möglich.

    Im vierten und letzten Bauabschnitt der Maßnahme wird die Fahrspur in Richtung Vaihingen, zwischen der Kreuzung B 10 / B 35 und der Roßwager Straße saniert. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am 21. Oktober 2020. Der Verkehr wird über die Fahrspur Vaihingen Richtung Bruchsal, lichtsignalgesteuert im wechselseitigen Gegenverkehr geführt. Der Verkehr in Richtung Mühlacker wird über die B 35 und die L 1134 Lienzingen Richtung Mühlacker umgeleitet. Die Umleitung Mühlacker Vaihingen erfolgt analog.

    Die Kosten der Sanierungsmaßnahme belaufen sich auf rund 500.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anlieger und betroffenen Verkehrsteilnehmer für die während der Baumaßnahme entstehenden Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell
Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Clara Reuß, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Clara Reuß
Clara Reuß
0721 926-6266​​​​​​​

​​​