Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    05.11.2020
    L 546: Geh- und Radweg zwischen Malsch und Mühlhausen drei Wochen früher fertiggestellt

    ​Seit 7. September 2020 führt das Regierungspräsidium Karlsruhe entlang der L 546 und der ehemaligen K 4167 im Abschnitt zwischen Malsch nach Rettigheim Bauarbeiten für einen Radweglückenschluss mit einer Länge von insgesamt 630 Metern durch. Nun konnten die Bauarbeiten dank der guten Zusammenarbeit aller an der Baumaßnahme Beteiligten sowie guter Witterungsbedingungen rund drei Wochen früher als geplant abgeschlossen werden.

    Ziel des Landes Baden-Württemberg ist es, den Radverkehrsanteil deutlich zu steigern. Mit dem Radweg an der L 546 konnte eine Lücke im Radverkehrsnetz geschlossen und damit ein weiterer wichtiger Schritt in diese Richtung getan werden. Mit der Fertigstellung des neuen Geh- und Radwegs ist nun eine durchgängige und sichere Verbindung zwischen Malsch und Mühlhausen entstanden.

    Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder freut sich über die Fertigstellung: „In diesen ungewöhnlichen Zeiten sind gute Nachrichten immer willkommen. Ich freue mich, dass die gute Zusammenarbeit aller Beteiligten an diesem Projekt zu diesem positiven Ergebnis geführt hat.“

    Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 220.000 Euro. Die Finanzierung erfolgt auf einer Länge von 540 m durch das Land Baden-Württemberg sowie anteilig auf einer Länge von ca. 90 m durch den Rhein-Neckar-Kreis.

    Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter

    www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de

Pressesprecherin

Das Bild zeigt Irene Feilhauer, Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: www.studio-visuell
Irene Feilhauer
0721 926-4051

Stellvertretung

Das Bild zeigt Clara Reuß, stellvertretende Pressesprecherin des RP Karlsruhe, Copyright: Clara Reuß
Clara Reuß
0721 926-6266​​​​​​​

​​​