Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    20.08.2015
    L 1095 Adelsheim: Erneuerung der Fahrbahndecke

    ​Die Landesstraße 1095 in der Ortsdurchfahrt Adelsheim zeigt im Bereich der Unteren Austraße seit langem sehr starke Abnutzungserscheinungen. Aufgrund dieser Straßenschäden wurde die Geschwindigkeit im Streckenabschnitt auf 30 Kilometer pro Stunde beschränkt. Nunmehr erfolgt die grundlegende Instandsetzung der Fahrbahnoberfläche.
    Die Stadt Adelsheim hat im Vorfeld seit Anfang April 2015 die Wasserleitungsrohre erneuert und Abwasserkanäle instandgesetzt.
    Nachdem die städtischen Arbeiten bis Ende August 2015 zum Abschluss kommen werden, wird das Regierungspräsidium Karlsruhe ab Dienstag, 25. August 2015, eine neue Binderschicht und eine neue Deckschicht im Rahmen der bisherigen Vollsperrung aufbringen.
    Die Vorarbeiten von Dienstag, 25. August bis Montag, 31. August 2015 beinhalten Fräsarbeiten, das Angleichen der Schieber, Schächte und Hydranten, den Einbau von Rinnenplatten sowie den Einbau der Deckschicht auf dem bergseitigen Gehweg.
    Von Dienstag, 1. September bis Freitag, 4. September 2015 wird die Untere Austraße (L 1095) in zwei Abschnitten komplett gesperrt:
    Am Dienstag, 1. September 2015 wird der Abschnitt von der Ortsmitte bis zum Parkplatz bei den Einkaufsmärkten voll gesperrt, auch für Anlieger besteht an diesem Tag keine Zufahrtsmöglichkeit. Die Zufahrt zu den Märkten ist nur von Sennfeld bzw. Leibenstadt her möglich.
    Von Mittwoch, 2. September bis Freitag, 4. September 2015 ist der Abschnitt von den Einkaufsmärkten bis zum Ortsausgang Richtung Sennfeld voll gesperrt, es besteht an diesen Tagen auch für die Anlieger keine Zufahrt. Die Zufahrt zu den Einkaufsmärkten ist  nur von der Stadtmitte her möglich.
    Die überörtliche Umleitung ist bereits seit Baubeginn vorhanden und wird bis zum Bauende am Freitag, 11. September 2015 aufrecht erhalten.
    Von Samstag, 5. September bis Freitag, 11. September 2015 werden Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung durchgeführt.
    Mit Beginn des neuen Schuljahres am Montag, 14. September 2015 ist die Strecke wieder frei befahrbar.
    Die Kosten für die Erneuerung der Fahrbahndecke in Höhe von rund 220.000 Euro trägt das Land Baden-Württemberg.
    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.
    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​