Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    26.08.2015
    B 294: Halbseitige Sperrung wegen Sanierung der Fahrbahn zwischen Neulingen-Bauschlott und Bretten

    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird zwischen Neulingen-Bauschlott und Bretten auf Höhe der Kreisgrenze zum Landkreis Karlsruhe der Fahrbahnbelag der B 294 auf einem knapp 300 Meter langen Straßenabschnitt erneuert.

    Die Arbeiten werden von Donnerstag, 3. September, bis Samstag, 12. September 2015, durchgeführt. In diesem Zeitraum wird die Bundesstraße 294 halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Baustellenampel.

    Bei den dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten werden auf einer Fläche von rund 2.500 Quadratmetern die Fahrbahndecke aus Asphalt und die darunter liegende Binderschicht ausgetauscht.

    Die Kosten für die Baumaßnahme betragen rund 100.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Baustellenbereich zu umfahren. Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de/; www.bmvi.de - Rubrik Baustellen-Infosystem; www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​