Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    16.12.2015
    B 35 - Umbau der Kreuzung an der Neuwiesenstraße in Karlsdorf-Neuthard: Nachbesserungsarbeiten am Freitag, 18. Dezember 2015

    ​An der Fahrbahn der B35 an der Kreuzung Neuwiesenstraße in Karlsdorf-Neuthard sind Nachbesserungsarbeiten in einem Teilbereich der Fahrbahn in Richtung Bruchsal erforderlich. Dazu muss ab Freitag, 18. Dezember 2015 ab 7 Uhr morgens zeitgleich der Rechtsabbiege- und Geradeausstreifen der B35 gesperrt werden. In Richtung Bruchsal steht damit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

    Dabei wird in einem Bereich der rechten Fahrbahn der Asphaltbelag auf einer Länge von rund 30 Meter herausgefräßt und provisorisch erneuert, da hier sehr tiefe Spurrinnen vorhanden sind. Die Maßnahme muss noch vor dem Wintereinbruch stattfinden, da sich ansonsten in den Spurrinnen Glatteis bilden könnte.

    Die Umleitung ins Industriegebiet (Ochsenstall) führt an der nächsten Ausfahrt in Richtung Bruchsal über die Simon-Hägele-Straße. Die Gegenrichtung der B 35 und ausfahrender Verkehr von der Neuwiesenstraße sind von der Maßnahme nicht betroffen. Die Fahrspuren der Bundesstraße werden am späten Freitagabend wieder für den Verkehr freigegeben.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​