Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 1
    28.12.2015
    Regierungspräsidium Karlsruhe bestätigt Gültigkeit der Oberbürgermeisterwahl Rheinstetten

    Die Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Rheinstetten am 6. Dezember 2015 ist gültig. Dies ist das Ergebnis der amtlichen Wahlprüfung der Kommunalaufsichtsbehörde. Die rechtliche Prüfung der Wahl hat zu keinen Beanstandungen durch das Regierungspräsidium geführt.

    Der Verpflichtung des erneut in das Amt des Oberbürgermeisters gewählten bisherigen Amtsinhabers Sebastian Schrempp steht damit nichts mehr im Wege; die Amtsperiode beginnt am 1. März 2016. Bei der Wahl hatte er sich mit großem Vorsprung gegen einen weiteren Bewerber durchgesetzt.

    1978 in Freiburg geboren, lebt Sebastian Schrempp seit seiner frühen Kindheit in Rheinstetten. Nach dem Studium der technischen Volkswirtschaftslehre an der Universität Karlsruhe war er zunächst als Personalentwickler tätig, bis er am 2. Dezember 2007 zum Oberbürgermeister der Stadt Rheinstetten gewählt wurde und er dieses Amt am 1. März 2008 angetreten hatte. In der Kommunalpolitik hatte er sich bereits seit 1996 als Mitglied und Sprecher des ersten Jugendgemeinderates in Rheinstetten engagiert. Bei der Kommunalwahl 1999 wurde er dann in den Rheinstettener Gemeinderat gewählt.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​