Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    30.05.2016
    Sanierung der Fahrbahndecke auf der B 462 zwischen Forbach und Raumünzach ab Montag, 20. Juni 2016
    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird die Fahrbahndecke der B 462 zwischen Forbach und Raumünzach ab Ortsausgangsschild Forbach bis rund 200 Meter nach der Einmündung zur L 83 bei Raumünzach auf einer Länge von 5,2 Kilometer erneuert.

    Ab Montag, 20. Juni 2016 wird zunächst die Richtungsfahrbahn nach Freudenstadt und anschließend die Richtungsfahrbahn nach Forbach erneuert. Veranschlagt sind dafür insgesamt sechs Wochen Bauzeit.

    Während dieser Zeit wird der Verkehr in Richtung Freudenstadt auf der B 462 einstreifig an der Baustelle mit einer verringerten Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer vorbeigeführt. Die Umleitung für den Verkehr in Richtung Rastatt erfolgt am Knotenpunkt von B 462 und L 83 auf die L 83 über Mehliskopf und die B 500.

    Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) der Linie 246 (Südwestbus) kann während der Bauzeit die KVV-Haltestelle Raumünzach nicht andienen und wird zum Haltepunkt Schönmünzach umgeleitet.

    Im folgenden abschließenden dritten Bauabschnitt wird dann ab Montag, 1. August 2016 ein 200 Meter langer Abschnitt, beginnend an der Einmündung zur L 83 in Richtung Freudenstadt, erneuert. Der Verkehr wird über eine Baustellen-Ampel geregelt. Der ÖPNV kann dann ebenfalls wieder auf den normalen Fahrwegen verkehren. Der dritte Bauabschnitt wird zwei Wochen dauern. Während dieser Zeit kann die B 462 ab Ortsausgang Forbach bis zur L 83 bei Raumünzach in beide Fahrtrichtungen wieder befahren werden.

    Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

    Die Baukosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf rund 2,0 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Anwohner und Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​