Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    04.07.2016
    L 536 - Branichtunnel Schriesheim: Für Optimierungsarbeiten in der Nacht von Mittwoch, 6. Juli, auf Donnerstag, 7. Juli, gesperrt

    ​Nach der Eröffnung des Branichtunnel in Schriesheim Mitte Juni befindet sich das Bauwerk im Einfahr- und Testbetrieb. Zur Optimierung der Löschwasseranlage wird nun in der Nacht von Mittwoch, 6. Juli 2016, 20.00 Uhr, bis Donnerstag, dem 07.07.2016, 6.00 Uhr, ein Druckminderer in die Löschwasseranlage eingebaut. Dafür muss der Branichtunnel in diesem Zeitraum komplett gesperrt werden.

    Dieses Bauteil regelt den Druck der Löschwasseranlage und sorgt damit für eine längere Lebensdauer der Anlage und der Geräte der Feuerwehr. Die Entscheidung zur Ergänzung des Druckminderers wurde in der Folge der großen Feuerwehrübung Anfang Juni 2016 und verschiedener Tests im Anschluss getroffen. Aufgrund langer Lieferzeiten dieses Spezialbauteils war ein Einbau während der Bauzeit nicht mehr möglich.

    Aus Sicherheitsgründen muss der Tunnel während des Einbaus in diesem Zeitraum in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Um die Eingriffe in den Straßenverkehr so gering wie möglich zu halten, erfolgen die Arbeiten nachts.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​