Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    13.07.2016
    Erneuerung der Fahrbahn auf der A 5 in Richtung Karlsruhe zwischen Hemsbach und Weinheim: Bauarbeiten beginnen am Montag, 18. Juli 2016

    ​Seit Anfang dieser Woche laufen die Vorbereitungsarbeiten für die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen der Anschlussstelle Hemsbach und dem Autobahnkreuz Weinheim. Ab Montag, 18. Juli 2016 wird nun der Verkehr in Richtung Karlsruhe auf die Gegenfahrbahn übergeleitet (so genannter „4+0-Verkehr“). Ab kommender Woche stehen dem Verkehr in beide Richtungen damit wie jetzt auch zwei, dann allerdings in der Breite eingeschränkte, Fahrspuren zur Verfügung.

    Wie bereits im Jahr 2015 auf dem gleichen Abschnitt der A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt geschehen, wird die rund 40 Jahre alte Fahrbahn einschließlich der darunter liegenden Befestigung ausgebaut und durch eine neue Fahrbahn aus Beton ersetzt.

    Die Baukosten für den rund 4,5 Kilometer langen Abschnitt belaufen sich auf rund 6,7 Millionen Euro und werden vom Bund getragen. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Oktober 2016 andauern.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​