Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    11.08.2016
    B 462: Neue Fahrbahndecke auf 3,7 Kilometer Länge zwischen Schönmünzach und Raumünzach
    Ampelregelung ab Montag, 5. September 2016 / Vollsperrung an zwei Wochenenden

    ​Ab Montag, 5. September 2016, wird die Fahrbahndecke der B 462 zwischen Schönmünzach und Raumünzach vom Ortsausgang Schönmünzach bis rund 200 Meter vor der Einmündung zur L 83 bei Raumünzach auf einer Länge von insgesamt knapp 3,7 Kilometer erneuert.

    Bis Samstag, 16. September 2016, wird zunächst in zwölf Abschnitten jeweils rund 650 Meter langen Abschnitten die Fahrbahn bis zur Binderschicht erneuert. An jeweils zwei Abschnitten, von denen jeweils einer zwischen Schönmünzach und Kirschbaumwasen und einer zwischen Kirschbaumwasen und Raumünzach liegt, wird gleichzeitig gebaut. Während dieser Zeit wird der Verkehr per Ampelregelung an den beiden rund ein Kilometer voneinander entfernten Bauabschnitten vorbeigeführt. Die B 462 bleibt somit während der Arbeiten in beiden Fahrtrichtungen befahrbar. Mit diesem optimierten Bauablauf und engen Vorgaben an die beauftragte Baufirma ermöglicht es das Regierungspräsidium Karlsruhe, dass auf eine Sperrung in eine Fahrtrichtung verzichtet werden kann. Somit entfällt eine weiträumige Umleitung; dafür müssen Verkehrsteilnehmer allerdings Wartezeiten an den Ampeln in Kauf nehmen.

    Zusätzlich wird der großräumige Verkehr über die L 83, die B 500 und die L 401 umgeleitet. Beim öffentlichen Personennahverkehr der Linie 246 (Südwestbus), ist in dieser Zeit mit Verspätungen zu rechnen. Die Haltestelle „Kaltenbach“ kann nicht angefahren werden. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle „Kirschbaumwasen“ zu nutzen.

    Ab Freitag, 16. September 2016, 19.00 Uhr, bis Montag, 19. September 2016, 5.00, wird die B 462 zwischen Schönmünzach (Ortsausgang) und Kirschbaumwasen (Ortsmitte) voll gesperrt. Am darauf folgenden Wochenende wird die B 462 ab Freitag, 23. September 2016, 19.00 Uhr, bis Montag, 26. September 2016, 5.00 Uhr, zwischen Kirschbaumwasen (Ortsmitte) und Raumünzach (Ortseingang) erneut voll gesperrt. An diesen Wochenenden wird jeweils die neue Fahrbahn-Deckschicht aufgebracht. Dies kann nur unter Vollsperrung erfolgen. Um den Berufsverkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, erfolgen beiden Phasen der Vollsperrung jeweils an Wochenenden. Eine Umleitungsstrecke über die L 83, die B 500 und die L401 ist ausgeschildert.

    Die beiden Vollsperrungen liegen außerhalb der regulären Fahrzeiten der Linie 246 des ÖPNV. Reisende werden gebeten, für die Strecke zwischen Raumünzach und Schönmünzach auf die Bahn umzusteigen.

    Von Montag, 19. September 2016, bis Freitag, 30. September 2016, können Tagesbaustellen für Markierungs- und Restarbeiten zu kleineren Einschränkungen auf der Strecke führen. Die gesamte Baumaßnahme soll dann am Freitag, 30. September 2016, und damit nach etwas weniger als vier Wochen abgeschlossen sein. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Wetterbedingungen den zügigen Fortschritt der Arbeiten nicht behindern.

    Die Baukosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Anwohner und Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​