Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteiung 2
    09.09.2016
    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl zur neuen Vorsitzenden des Landesausschusses Heimatpflege gewählt

    ​Neue Vorsitzende des Landesausschusses Heimatpflege wird Regierungspräsi-dentin Nicolette Kressl. Sie folgt dem Landtagsabgeordneten Paul Nemeth zum Jahresbeginn 2017 in diesem Amt nach. Der Landesausschuss wählte sie heute (9. September 2016) bei seiner Sitzung in Bad Mergentheim, wo am Wochenende die Landesfesttage Baden-Württemberg mit dem Landesfestumzug stattfinden. Schon seit ihrem Amtsantritt im Regierungspräsidium ist Nicolette Kressl in der Heimatpflege aktiv. Als Vorsitzende des Arbeitskreises Heimatpflege Regie-rungsbezirk Karlsruhe begleitet sie Mundart- und Museumswettbewerbe, sorgt für die Unterstützung örtlicher Heimatvereine und verleiht Ehrennadeln für her-ausragende Verdienste.

    Im Landesausschuss Heimatpflege arbeiten ehrenamtlich Engagierte mit den für die Heimatpflege zuständigen öffentlichen Stellen zusammen. Er besteht aus je einem Vertreter der vier regionalen Arbeitskreise für Heimatpflege (Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart, Tübingen), je einem Vertreter der vier Regierungspräsidien, einem Vertreter des Wissenschaftsministeriums und einem Vertreter des Staatsministeriums. Seine Aufgabe ist es, die Landesregierung in Fragen der Heimatpflege zu beraten und den jeweiligen Ausrichterstädten bei der Durchfüh-rung der Heimattage Baden-Württemberg zur Seite zu stehen.

    Die Heimattage finden in Baden-Württemberg jährlich statt. Sie sind nicht auf ein Wochenende begrenzt, sondern umfassen ein vielfältiges Veranstaltungspro-gramm zum Thema Heimat, das sich meistens von April bis November erstreckt. Nach Bad Mergentheim in diesem Jahr verspricht auch das Jahr 2017 besonders interessant zu werden: Zum ersten Mal hat eine so große Stadt wie Karlsruhe die Gestaltung der Heimattage Baden-Württemberg übernommen.

    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl freut sich über ihre neue Aufgabe: „Durch die Globalisierung und die Wanderungsbewegungen sind Fragen zur Heimat hoch-aktuell. In ihrem Motto zu den Heimattagen 2017 „Heimat im Wandel“ und „Heimat im Netz“ greift die Stadt Karlsruhe diese Themen auf und zeigt mit der „Heimat des Fahrraderfinders“ wie stark sich vergangene Ereignisse auf unser heutiges Leben auswirken. Ich bin sicher, dass die geplanten Veranstaltungen viele Menschen ansprechen und wertvolle Anregungen auslösen werden.“

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​