Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    21.10.2016
    B 27: Fahrbahninstandsetzung Dallau-Neckarburken

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden auf der B 27 zwischen Dallau und Neckarburken auf einer Länge von insgesamt rund 1,6 Kilometern Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn durchgeführt. Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag, 24. Oktober 2016, und werden voraussichtlich bis zum 3. Dezember 2016 dauern.

    Die Arbeiten sind zur Beseitigung von Schäden infolge der Verkehrsbelastung und aus Altersgründen dringend erforderlich. Zusätzlich erfolgt eine punktuelle Sanierung des Kanals und der Wasserleitungen im Auftrag der Gemeinde Elztal.

    Viele der Anregungen, die bei der Informationsveranstaltung am 11. August 2016 von den Anwohnern vorgebracht wurden, konnten in der Bauablaufplanung berücksichtigt werden.

    Die Arbeiten in der Ortsdurchfahrt Dallau sind in drei Abschnitte eingeteilt:

    Vom Ortseingang Dallau aus Neckarburken kommend bis zur Kreuzung Brühlweg/Geisrain (Autohaus Pfaff) wird die Fahrbahndecke erneuert.
    Zwischen den Kreuzungen Brühlweg/Geisrain (Autohaus Pfaff) und Dorfstraße/Katzentalerstraße (Kreuzung Ortsmitte) wird die Fahrbahn neu aufgebaut und verstärkt. Zwischen der Kreuzung Dorfstraße/Katzentalerstraße und der Einmündung Auerbacher Weg werden die Deck-und Binderschichten erneuert.

    In Neckarburken wird die Fahrbahn im Ortseingangsbereich von Dallau kommend zwischen der Einmündung Friedhofweg und etwa 150 Meter nach der Einmündung Kastellstraße vollständig erneuert.

    Der Verkehr wird über den gesamten Zeitraum als Einbahnverkehr von Buchen kommend nach Mosbach geführt. Die Gegenrichtung nach Buchen ist zwischen Neckarburken und Dallau für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung zur B 292 wird über Mosbach-Sulzbach-Billigheim-Katzental-Schefflenz eingerichtet. Der Verkehr Richtung B 27 wird über die Route Mosbach-Sattelbach-Fahrenbach-Robern-Krumbach-Limbach-Scheringen geleitet. Innerorts wird der Verkehr entsprechend den Einbahnregelungen umgeleitet.

    Am Wochenende 5. und 6. November wird die Ortsdurchfahrt Dallau in beiden Fahrtrichtungen für Asphaltarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung des Einbahnverkehrs nach Mosbach erfolgt dann über die Katzentalerstraße und Sulzbach.

    Für die Einmündungen der Dorfstraße und der Katzentalerstraße sind Nachteinsätze vorgesehen, um diese Bereiche ebenfalls unter Sperrung der jeweiligen Einmündung sanieren zu können.

    Die Arbeiten werden in allen Abschnitten parallel stattfinden, um den Eingriff in den Verkehr so kurz wie möglich zu halten.

    Die Gesamtkosten in Höhe von 1,8 Millionen Euro trägt der Bund.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​