Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 2
    23.11.2016
    Flaschenpostgeschichten. Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee.
    Vortrag von Oliver Lück mit vielen Fotos

    ​Einladung an die Medien


    Termin: Dienstag, 29. November 2016
    Zeit: 18:00 Uhr
    Ort: Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz, Gerlinde-Hämmerle Saal, 2. OG, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe

     
    Eine literarische Reise zu unseren europäischen Nachbarn an der Ostsee mit dem Titel „Flaschenpostgeschichten. Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee“, vorgestellt in einem Vortrag mit Fotopräsentation, ist Thema der nächsten Europa-Veranstaltung von Europe Direct Karlsruhe.

    Europe Direct Karlsruhe, das Informationszentrum für Fragen zu Europa für den Regierungsbezirk Karlsruhe, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zu dieser Lesung mit dem Buchautor, Journalist und Fotograf Oliver Lück. Seit über 20 Jahren schreibt der Autor für verschiedene Magazine und Tageszeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    Oliver Lück taucht ein in ein Europa voller Geschichten und hat mit seinem Buch  „Flaschenpostgeschichten. Von Menschen, ihren Briefen und der Ostsee“ eine berührende Lektüre mit vielen außergewöhnlichen Geschichten verfasst.

    Lück nimmt uns mit auf kleine und große Reisen und erzählt die bewegenden Lebensgeschichten hinter den Briefen aus dem Meer.


    Sein Buch ist im März 2016 erschienen, es greift diese oft ungewöhnlichen und berührenden Lebensgeschichten auf und kleidet sie in Worte.

    Zwei Jahre reist Oliver Lück quer durch Europa in die Länder der Ostsee - immer auf der Suche nach interessanten Flaschenpostgeschichten. Er will wissen, welche Menschen und Geschichten hinter den Nachrichten aus dem Meer stecken.

    In seiner Lesung wird Oliver Lück auch viele eigene Fotos der Reise in die Länder der Ostsee präsentieren und so die verschiedenen Geschichten noch lebendiger gestalten. Seine Begegnungen und Erlebnisse mit den Menschen und was diese Menschen verbindet steht dabei im Mittelpunkt seines Buches.

    Fragen zu den einzelnen Geschichten können während und nach dem Vortrag an den Autor gestellt werden.

    Europe Direct Karlsruhe wird eine Auswahl an Informationsmaterialien zu europäischen Themen anbieten.

    Die Veranstaltung wird aus Mitteln der Europäischen Kommission unterstützt.
    Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
    Zu dieser Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen. Über eine zusätzliche Ankündigung der Veranstaltung in den nächsten Tagen würden wir uns sehr freuen.

    Für weitere Auskünfte stehen im Regierungspräsidium Miriam Mohr, Tel.: 0721 926 7404, und Dietrich Pouw, Tel. 0721 926 7407, zur Verfügung.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​