Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    03.02.2017
    A656 - Brückenerneuerung bei Mannheim-Friedrichsfeld: Zehnminütige Vollsperrungen der A656 in beide Fahrtrichtungen
    Die Arbeiten für den Abbruch der Brücke über den Bahnhof Mannheim-Friedrichsfeld im Verlauf der Autobahn A656 schreiten voran. Im nächsten Arbeitsschritt müssen Stahlteile des Brückenüberbaus abgetrennt und mittels Schwerlastkränen weggehoben werden. Die Stahlteile haben eine Länge von 30 Meter und ein Gewicht von rund 70 Tonnen. Der Ausbau erfolgt in unmittelbarer Nähe zum unter Verkehr stehenden Teil der benachbarten Brücke.

    Aus Sicherheitsgründen muss während der Arbeiten die Autobahn A656 zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim am Dienstag, 7. Februar 2017, gegen 10:00Uhr sowie gegen 15:00 Uhr und am Mittwoch, 8. Februar 2017, gegen 13:00 Uhr in beide Fahrtrichtungen kurzzeitig für die Dauer von rund zehn Minuten voll gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt durch Anhalten des laufenden Verkehrs durch die Polizei.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​