Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    30.03.2017
    B 3: Erneuerung der Fahrbahndecke bei Baden-Baden - Vollsperrung der Bundesstraße ab 10. April 2017

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Montag, 10. April 2017, die Fahrbahndecke der B 3 im Bereich Baden-Baden (Oos) auf einer Länge von rund 2,7 Kilometern zwischen den Knotenpunkten B 3/B 500 und B 3/L 67 erneuert. Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung der B 3 in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Das Industriegebiet Oos-West wird während der Bauzeit jederzeit erreichbar sein. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich am 28. April 2017 enden. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme belaufen sich auf rund 700.000 Euro und werden vom Bund finanziert.

    Der erste Bauabschnitt wird am Knotenpunkt B 3/B 500 beginnen und circa in Höhe des Bahnhofs Baden-Baden enden. Während dieses Bauabschnittes wird das Industriegebiet Oos-West von Norden kommend über die Zufahrt „Neuer Markt“ erreichbar sein. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt beginnen am 10. April 2017 und sollen am 19. April 2017 abgeschlossen sein.

    Der zweite Bauabschnitt beginnt am Ende des ersten Abschnitts und endet am Knotenpunkt B 3/L 67. Während dieses Bauabschnittes wird das Industriegebiet Oos-West von Süden kommend über die Zufahrt „Westliche Industriestraße“ erreichbar sein. Dieser Bauabschnitt soll am 20. April 2017 beginnen und am 28. April 2017 enden.

    Während der gesamten Baumaßnahme ist eine Umleitung ausgeschildert. In Richtung Süden wird der Verkehr ab dem Knotenpunkt B 3/L 67 über die K 9613 in Richtung Iffezheim und weiter über die L 75 zur B 500 geleitet. Der Verkehr in Richtung Norden wird ab dem Knotenpunkt B 3/B 500 in umgekehrter Richtung über die B 500 zur L 75 und von dort weiter auf der K 9613 zurück auf die B3 geleitet.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​