Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    30.03.2015
    L 566: Teilerneuerung der Federbachbrücke und Bau der Radwegquerung in Rheinstetten-Neuburgweier

    ​Die Teilerneuerung der Federbachbrücke mit dem Bau der zusätzlichen Radwegquerung am Ortseingang von Rheinstetten-Neuburgweier beginnt am Montag, 13. April 2015.

    Zunächst müssen für den Bau der Querungshilfe Leitungen verlegt und der Straßendamm der L 556 bereichsweise verbreitert werden. Parallel zu diesen Arbeiten beginnen ab Mitte April die vorbereitenden Arbeiten für die Erneuerung der Brücke. Hierfür muss eine provisorische Fußgängerbrücke über den Federbach gebaut werden und die an der Brücke befestigte Gasleitung verlegt werden. Anschließend wird die Brücke zur Hälfte abgebrochen und der erste Brückenteil neu gebaut. Nach Herstellung des ersten Brückenteils wird der Rest der Brücke abgebrochen und der zweite Brückenteil neu gebaut. Abschließend muss im gesamten Baubereich die Fahrbahndecke erneuert werden und die Gasleitung wieder zurück an die neu gebaute Brücke verlegt werden. Dies soll bis Ende November 2015 erfolgen.

    Während der gesamten Baumaßnahme wird die L 566 halbseitig zur Verfügung stehen und der Verkehr mit Hilfe einer Ampel an der Baustelle vorbeigeführt. Lediglich bei einzelnen Bauarbeiten wie Asphaltdeckeneinbau oder Betoneinbau wird es unumgänglich, die L 566 im Bereich der Baustelle für den Kfz-Verkehr für drei vier Tage voll zu sperren. Diese Sperrungen werden rechtzeitig angekündigt und es wird eine Umleitung ausgeschildert.

    Die Baukosten der gesamten Maßnahme belaufen sich auf rund 430.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet für die nicht vermeidbaren Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de; http://www.bmvbs.dewww.bmvbs.de - Rubrik Baustellen-Infosystem; www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​