Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    19.04.2017
    B 463: Westtangente Pforzheim - Bau des dritten Brückenbauwerks: Grünbrücke „Mittelsbergweg“

    ​Im Zuge des ersten Bauabschnittes der Baumaßnahme „B 463 - Westtangente Pforzheim“ wird ab Montag, 24. April 2017, mit der Herstellung einer Grünbrücke begonnen. Durch das rund 78 Meter lange tunnelähnliche Bauwerk soll künftig eine Verbindung zwischen dem auf beiden Seiten der neuen Bundesstraße 463 gelegenen Stadtwald geschaffen werden, um den dort lebenden Tieren eine sichere Querungsmöglichkeit zu bieten. Die beiden Portale der geplanten Grünbrücke werden zusätzlich mit Blendschutzeinrichtungen ausgestattet, damit die Tiere ein möglichst ungestörtes Umfeld vorfinden.

    Die Grünbrücke wird in offener Bauweise errichtet, so dass in einem ersten Schritt zunächst rund 40.000 Kubikmeter an Erdmaterial unter schwierigen geologischen Verhältnissen abgetragen und für einen späteren Wiedereinbau zur Hinterfüllung und Überschüttung des Bauwerks zwischengelagert werden müssen. Als Zwischenlagerfläche dient das circa 200 Meter westlich der Bautrasse gelegene „Bernhardshäuleloch“. Die Erdmassentransporte werden über einen bestehenden Forstweg abgewickelt. Für den Zeitraum der Bauarbeiten muss der sich im Baubereich befindliche ländliche „Mittelsbergweg“ für den Verkehr gesperrt werden, da dieser aufgrund seiner Lage im tiefen Einschnittsbereich bauzeitlich abgetragen werden muss.

    Die Bauzeit für die umfangreichen Erd- und Ingenieurbauarbeiten beträgt rund 16 Monate, so dass mit der Fertigstellung dieses Brückenbauwerks im August 2018 gerechnet wird.

    Die Baukosten sind mit rund 4,5 Millionen Euro veranschlagt.

    Die Grünbrücke „Mittelsbergweg“ ist das dritte von insgesamt vier zu realisierenden Brückenbauwerken im Zuge des sich derzeit im Bau befindlichen Streckenabschnittes von der bereits ausgebauten A 8-Anschlussstelle Pforzheim-West bis zur Dietlinger Straße (Landesstraße 562).

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​