Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    03.05.2017
    A 656: Brückenerneuerung bei Mannheim-Friedrichsfeld - Sperrung in Fahrtrichtung Heidelberg

    ​Nachdem im Februar an der A 656 die südliche Brücke über den Bahnhof Mannheim-Friedrichsfeld abgebrochen wurde, laufen nun die Arbeiten an der neuen Brücke auf vollen Touren.

    Den nächsten Meilenstein stellt das Einheben der beiden Brückenträger über die Bahnlinie dar. Aufgrund der Länge der Stahlträger von jeweils über 66 Metern ist es nicht möglich, diese Teile in einem Stück zur Baustelle zu transportieren. Stattdessen werden Einzelteile geliefert, die vor Ort durch Schweißverbindungen zusammengefügt werden müssen.
    Die vier Einzelteile werden Ende dieser Woche auf der Baustelle eintreffen. Zum Abladen der zum Teil 80 Tonnen schweren und 40 Meter langen Stahlteile wird eine Sperrung der Richtungsfahrbahn Heidelberg notwendig.
     
    Während der Arbeiten wird die Autobahn 656 zwischen der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim  und dem Autobahnkreuz Heidelberg aus Sicherheitsgründen von
     
    Freitag, 5. Mai 2017, 21:00 Uhr
    bis
    Samstag, 6. Mai 2017, 06:00 Uhr
     
    in Fahrtrichtung Heidelberg gesperrt. Eine überörtliche Umleitung ist ausgeschildert.
     
    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​