Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    10.04.2015
    B 462 - Tunnel Gernsbach
    Vollsperrung des Tunnels

    ​Während der turnusmäßigen Wartung der technischen Anlagen des Tunnels Gernsbach wurden Risse an den Schweißnähten der Laufräder der an der Tunneldecke eingebauten Strahllüfter festgestellt. Die Strahllüfter mussten deshalb außer Betrieb genommen werden.

    Damit ist eine sichere Entlüftung im Brandfall nicht mehr gewährleistet, so dass der Tunnel Gernsbach am Freitag, 10.04.2015, aus Sicherheitsgründen geschlossen werden musste.

    Der Hersteller der Strahllüfter ist bemüht, die entsprechenden Bauteile schnellstmöglich zu beschaffen und zu ersetzen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann allerdings noch keine Aussage getroffen werden, wann der Tunnel wieder geöffnet werden kann. Das Regierungspräsidium wird über das weitere Vorgehen informieren.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​