Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 5
    17.04.2015
    LIFE+-Projekt „Rheinauen bei Rastatt“
    Einweihung der Tomateninseln

    ​Termin: Mittwoch, 22. April 2015
    Zeit: 13:30 Uhr
    Ort: Au am Rhein, Hochwasserschutz-Hütte 

    Anlage: Treffpunkt.pdfTreffpunkt.pdf
     
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Regierungspräsidentin Nicolette Kressl und der Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Freiburg, Jörg Vogel, werden am 22. April 2015 die Tomateninseln bei Au am Rhein feierlich einweihen.

    Im Rahmen des LIFE+-Projektes „Rheinauen bei Rastatt“ wurden bei Au am Rhein erstmals wieder Inseln am Oberrhein geschaffen, um europaweit gefährdete Wasservögel, wie beispielsweise den Flussuferläufer und den Flussregenpfeifer, zu fördern. In den stark durchströmten wellenschlaggeschützten Rheinseitenarmen können künftig Maifisch und Lachs ihren Laich ablegen.

    Finanziell beteiligen sich an dieser rund 2 Millionen Euro teuren Baumaßnahme die Europäische Union, das Land Baden-Württemberg sowie mit kleineren Beträgen der ASV Rastatt, der NABU Kreisverband Rastatt und der BUND Südhardt.

    Neben Regierungspräsidentin Nicolette Kressl und dem Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Freiburg, Jörg Vogel, stehen Ihnen als weitere Gesprächspartner das LIFE+-Team des Regierungspräsidiums Karlsruhe mit Dr. Luise Murmann-Kristen und Dr. Jost Armbruster sowie Klemens Kauppert vom beauftragten Planungs-/Ingenieurbüro Kauppert zur Verfügung.

    Zu dieser Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen.

    Wir würden uns freuen, wenn der Termin Ihre Aufmerksamkeit findet.

    Mit freundlichen Grüßen

    gez. Uwe Herzel

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​