Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    22.09.2017
    A 656 Brückenerneuerung bei Mannheim-Friedrichsfeld - Sperrung Schwabenstraße

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben im August 2016 die Neubauten der beiden im Zuge der A 656 zwischen der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim und der Neckarhäuser Straße (K 4139 in Neu-Edingen) liegenden Autobahnbrücken begonnen.

    Die Baumaßnahme an der Autobahnbrücke der A 656 über die Bahn bei Mannheim-Friedrichsfeld geht weiter voran. Wie bereits bei den Ankündigungen der Gesamtmaßnahme im vergangenen Jahr erläutert, wird im Zuge der Arbeiten an der Brücke über den Bahngleisen auch die Autobahnbrücke über die Schwabenstraße erneuert. Dabei wird die bestehende alte Brücke zur Aufrechterhaltung des Verkehrs auf der Autobahn in zwei getrennten Abschnitten zurückgebaut und neu erstellt.

    Abbruch und Neubau der Brücke sind aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und aufwändiger Baubehelfe nur unter Vollsperrung der Schwabenstraße möglich. Im Zuge der Vollsperrung wird auch der Fahrbahnbelag der Schwabenstraße im gesperrten Bereich erneuert.

    Die Schwabenstraße muss daher für alle Verkehrsteilnehmer und für die gesamte Bauzeit von der Kreuzung Saarburger Ring bis zur Einmündung zur L 597 (Friedrichsfelder Straße) ab Montag, den 9. Oktober 2017, 9 Uhr für die Dauer von ungefähr einem Jahr voll gesperrt werden.



    Eine Umleitung für den Fahrzeugverkehr ist über die L 597 (Friedrichsfelder Straße) ausgeschildert.

    Für Fußgänger und Radfahrer erfolgt die Umleitung von Seckenheim kommend über die folgenden Straßen: Am Dünenrand – Steinzeugstraße – Langlachweg – Saarburger Ring nach Friedrichsfeld.

    Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

    Weitere Informationen zum Projekt finden sich auf der Projektseite im Beteiligungsportal des Regierungspräsidiums.

    Aktuelle Meldungen zu Straßenbaumaßnahmen finden sich im Internet unter http://www.baustellen-bw.de und http://www.svz-bw.de/ oder als
    HandyApp „VerkehrsInfo BW“ unter http://www.svz-bw.de/app.html.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​