Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    28.09.2017
    B 35 Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Helmsheim und Gondelsheim: Vollsperrung wird verschoben

    ​Die für das kommende lange Wochenende vom 29. September bis 05. Oktober vorgesehene Vollsperrung der B 35 zwischen Gondelsheim-Nord und Helmsheim kann nicht wie geplant durchgeführt werden. Grund dafür ist, dass sich im Zuge der Bauausführung aufgrund der nach dem Asphaltausbau vorgefundenen Situation ein stark erhöhter Aufwand zur Sanierung des betroffenen Streckenabschnittes ergab. Der tatsächlich vorgefundene Straßenaufbau entsprach in Teilbereichen nicht der punktuell durchgeführten Vorerkundung. Der Straßenaufbau muss verstärkt werden, um in Zukunft eine ausreichende Tragfähigkeit der Fahrbahn zu gewährleisten. In diesem Zuge wird auch eine Verbesserung der bisherigen Entwässerung auf einem circa 400m langen Teilabschnitt herbeigeführt.

    Die Vollsperrung wird nun auf den 26. Oktober bis 05. November 2017 verschoben. In dieser Zeit muss nicht nur der geplante Fahrbahndeckeneinbau erfolgen, vielmehr muss zunächst in großen Teilabschnitten der Fahrbahn die bereits eingebaute Binderschicht erneuert werden, da diese den Qualitätsanforderungen nicht entspricht. Ab Donnerstag den 05. Oktober 2017 wird die derzeitige halbseitige Sperrung der B 35 aufgehoben und die Baustelle zunächst geräumt. Der Verkehr kann dann bis zum 26. Oktober 2017 wieder beide Fahrspuren nutzen. Wegen der fehlenden Asphaltdeckschicht muss die zulässige Höchstgeschwindigkeit begrenzt werden.

    Die Kosten der Baumaßnahme betragen rund 2.500.000 EUR und werden vom Bund getragen. Der Anteil der Lärmsanierung in Helmsheim beträgt rund 175.000 EUR.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Aktuelle Meldungen zu Straßenbaumaßnahmen finden sich im Internet unter

    http://www.baustellen-bw.de

    und

    http://www.svz-bw.de/

    oder als HandyApp „VerkehrsInfo BW“ unter

    http://www.svz-bw.de/app.html.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​