Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    18.10.2017
    B 463: Westtangente Pforzheim - Erd- und Straßenbauarbeiten

    ​Im Rahmen des ersten Bauabschnittes der Baumaßnahme „B 463, Westtangente Pforzheim“ wird ab Montag, 23. Oktober 2017, mit den Erd- und Straßenbauarbeiten (Baulos 5) des sich derzeit im Bau befindlichen Streckenabschnittes von der bereits ausgebauten A 8-Anschlussstelle Pforzheim-West bis zur Dietlinger Straße (Landesstraße 562) begonnen.

    Zunächst finden Restrodungs- und Abbrucharbeiten zur Freimachung des Baufeldes statt, die voraussichtlich bis Mitte November 2017 andauern werden. Im Anschluss soll dann mit den umfangreichen Erdarbeiten des rund 1,1 Kilometer langen Streckenabschnittes begonnen werden. Für die herzustellenden Einschnitte und Straßendämme der neuen Trasse der Bundesstraße 463 müssen rund 150.000 Kubikmeter Erde unter teils schwierigen geologischen Bedingungen bewegt werden.
    Für die Herstellung der neuen Entwässerungseinrichtungen sowie für den teilplanfreien Anschluss der beiden Rampen der neuen Bundesstraße 463 an die bestehende Landesstraße 562 (Dietlinger Straße) und den damit verbundenen Belagsarbeiten sind kurzzeitige Sperrungen der Landesstraße 562 notwendig. Hierzu wird zu gegebener Zeit eine separate Pressemitteilung herausgegeben.

    Die Bauzeit für die umfangreichen Erd- und Straßenbauarbeiten beträgt rund 20  Monate, sodass die Fertigstellung dieses Erd- und Straßenbauloses und somit  die Verkehrsfreigabe des Streckenabschnittes bis zur Dietlinger Straße (L 562) nach derzeitiger Planung für Juni 2019 vorgesehen ist.

    Die Baukosten für die Erd- und Straßenbauarbeiten sind mit rund 7,9 Millionen Euro veranschlagt.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de/; www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​