Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    30.10.2017
    BAB 5, Sperrung des rechten Fahrstreifens in Fahrtrichtung Frankfurt bei der Anschlussstelle Kronau

    ​Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit auf dem rechten Fahrstreifen (LKW-Fahrstreifen) der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt eine Oberflächenerneuerung der Fahrbahndecke im Bereich der Anschlussstelle Kronau durch. Die Arbeiten beginnen nördlich des Parkplatzes Spitzenweide auf Höhe Bad Schönborn und enden nördlich des Parkplatzes Lußhardt auf Höhe St. Leon-Rot. Die zu sanierende Strecke ist 6,5 Kilometer lang. Für die vorgenannten Arbeiten wird der rechte Fahrstreifen gesperrt und der Verkehr über den mittleren und linken Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Sperrzeiten sind:
     
    Montag, 06.11. ab 21.00 Uhr bis Dienstag, 07.11. um 5.00 Uhr
    Dienstag, 07.11.ab 21:00 Uhr bis Mittwoch, 08.11.2017 um 5.00 Uhr
     

    sowie zum Einbau der neuen Asphaltdeckschicht, der temperaturbedingt nur tagsüber erfolgen kann:

     

    Mittwoch, 08.11. ab 9.00 Uhr bis 15 Uhr
    Donnerstag, 09.11. ab 9.00 Uhr bis 15 Uhr

     
    Die Anschlussstelle Kronau ist zu jedem Zeitpunkt befahrbar, für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.
     
    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg.
    Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​