Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    08.11.2017
    B 35 Rheinbrücke Germersheim / Brückensanierungsarbeiten

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird seit Montag, 4. September 2017, im Bereich der B 35-Rheinbrücke bei Germersheim an der Badener Vorlandbrücke der sogenannte Fahrbahnübergang saniert (wir berichteten).

    Aufgrund eines erheblich größeren Sanierungsumfanges, hat die zweite Bauphase erst am Samstag, den 4. November 2017, beginnen können. Der größere Sanierungsumfang wurde erst nach Baubeginn ersichtlich, nachdem die Übergangskonstruktion vollständig begutachtet werden konnte. Beispielsweise mussten die Auflagerstege nicht wie angenommen nur saniert, sondern aufgrund der erheblichen Abnutzung komplett erneuert werden. Ebenso mussten die vorhandenen sogenannten Fingerplatten nicht nur gereinigt, sondern aufgrund erheblicher Abnutzungen, vor allem in der Schwerverkehrsspur, teilweise werkseitig geschweißt werden.

    Die gesamte Maßnahme kann deshalb nicht wie ursprünglich geplant Mitte November beendet werden, sondern wird voraussichtlich bis Mitte Dezember 2017 andauern.

    In der jetzt laufenden zweiten Bauphase ist die Richtungsfahrbahn Graben-Neudorf gesperrt, ein Fahrstreifen wird auf die Richtungsfahrbahn Germersheim übergeleitet.

    Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anlieger und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de/;

    www.baustellen-bw.de

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​