Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 7
    24.11.2017
    Schulverwaltung im Regierungspräsidium Karlsruhe - Anja Bauer ist neue Leiterin der Abteilung Schule und Bildung

    ​An der Spitze der Schulverwaltung im Regierungspräsidium Karlsruhe hat es im November einen Wechsel gegeben. Anja Bauer ist neue Leiterin der Abteilung Schule und Bildung im Regierungspräsidium Karlsruhe. Die 55 Jahre alte studierte Sonderschullehrerin und bisherige Leiterin des Staatlichen Schulamtes Rastatt folgt auf Vittorio Lazaridis, der ins Kultusministerium gewechselt ist.

    „Mit Anja Bauer konnten wir eine ausgezeichnete Kraft für unsere Schulabteilung gewinnen. Sie zeichnet sich durch eine hohe fachliche Qualifikation und langjährige Erfahrung in Führungspositionen aus, die ihr bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe besonders zugutekommen werden. Wir sind in der Bildungspolitik in einer Zeit, in der viel in Bewegung ist. Ich wünsche Anja Bauer für ihre neue Aufgabe viel Erfolg und ein gutes Gelingen“, so Regierungspräsidentin Nicolette Kressl.

    Anja Bauer betonte: „Der Austausch mit den Schulleitungen, Kollegien, Eltern, Verbänden und außerschulischen Partnern ist mir ein wichtiges Anliegen. Nur wenn wir uns intensiv über die Arbeit an den Schulen austauschen, über die Probleme, aber auch über alles was gelingt, können wir das Beste für unsere Schülerinnen und Schüler erreichen.“
    Zur Person Anja Bauer.

    Nach dem Abitur folgte ein Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschulen und für Sonderschulen. Erste berufliche Station war im Jahr 1990 die Maiwaldschule in Achern-Wagshurst. Im September 1997 übernahm Anja Bauer die Leitung der Altstadtschule in Oberkirch und im Mai 1998 wurde sie zur Sonderschulrektorin ernannt. Im Juni 2000 führte sie ihr beruflicher Weg an das Staatliche Schulamt Baden-Baden. Im Jahr 2006 wurde Anja Bauer zur Schulamtsdirektorin ernannt und von August 2007 bis Dezember 2008 war sie Leitende Schulaufsichtsbeamtin für das Landratsamt Rastatt. Am 1. September 2009 hatte Anja Bauer die Leitung des Staatlichen Schulamtes Rastatt übernommen mit Zuständigkeit für die Landkreise Rastatt und Freudenstadt sowie den Stadtkreis Baden-Baden. Nach etwas mehr als achtjähriger Tätigkeit im Staatlichen Schulamt Rastatt steht Anja Bauer nun an die Spitze der Schulverwaltung im Regierungspräsidium Karlsruhe.

    Hintergrund Abteilung Schule und Bildung im Regierungspräsidium Karlsruhe

    Die Abteilung Schule und Bildung ist Ansprechpartner für über 28.000 Lehrerinnen und Lehrer, für 990 öffentliche Schulen mit rund 390.000 Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern. Außerdem gibt es im Zuständigkeitsbereich der Schulabteilung 130 private Schulen. Neben den allgemein bildenden Schulen begleitet die Abteilung auch die beruflichen Schulen mit ihrer Nähe zu Handwerk, Industrie und Wirtschaft.

    Wesentliche Aufgabe der Abteilung Schule und Bildung ist es, eine flächendeckende qualifizierte Erziehung und Bildung unserer Schülerinnen und Schüler an unseren Schulen zu gewährleisten.

    Die Abteilung Schule und Bildung

    • unterscheidet zwischen den Grund-, Werkreal-, Haupt-, Real-, Gemeinschafts- und Sonderschulen, den allgemein bildenden Gymnasien sowie den beruflichen Schulen,

    • stellt im Rahmen der vom Parlament zur Verfügung gestellten Lehrerstellen das Lehrpersonal den Schulen bedarfsgerecht zur Verfügung,

    • unterstützt den Prozess der inneren Schulentwicklung, der die Qualitätssicherung und die Qualitätssteigerung zum Inhalt hat sowie die Profil-Bildung der einzelnen Schulen,

    • arbeitet mit Elternvertretungen, Personalvertretungen, Schülervertretungen sowie mit Gemeinden, Städten und Kreisen in ihrer Funktion als Schulträger zusammen, 

    • sorgt nicht nur für qualitativ guten Unterricht, sondern legt auch Wert auf die Verwirklichung des Erziehungsauftrags des Schulgesetzes.
    Partner der Abteilungsarbeit sind die Hochschulen, die Lehrerbildungsseminare und die Kirchen. Hinzu kommen die dualen Partner im Bereich der Berufsschulen. Das sind die Kammern, die Innungen und Firmen sowie die Agentur für Arbeit.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​