Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Service »Beglaubigungen von Urkunden »Voraussetzungen
Beglaubigungen von Urkunden - Startseite

​Was ist zu beachten, wenn ich Urkunden fürs Ausland beglaubigen lassen muss?

  • Urkunden, die von den Regierungspräsidien Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen beglaubigt werden sollen, müssen im jeweiligen Regierungsbezirk ausgestellt worden sein. Eine Übersicht über die Regierungsbezirke in Baden-Württemberg erhalten Sie  hier.
  • Die Urkunden müssen im Original vorgelegt werden, und ihr Ausstellungsdatum sollte nicht mehr als sechs Monate zurück liegen, da es sonst sein könnte, dass die Urkunden trotz Beglaubigung nicht im Ausland anerkannt werden. Weiterhin müssen die Urkunden mit einem Dienstsiegel (d. h. dem "Wappenstempel" der ausstellenden Behörde oder Körperschaft) versehen sein.
  • Beachten Sie auch genau, welche Angaben Sie gegenüber den ausländischen Behörden nachweisen müssen und ob diese Angaben auch tatsächlich durch die Urkunde dokumentiert werden.