Aktuelle Meldung

07.12.2018 | BIBLIOTHEKSWESEN: Lesekompetenz von Schülern

Am 06.12. war die Lesekompetenz von Schülern Thema auf der Kultusministerkonferenz. Die renommierte Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie hat, wie die Tagesschau berichtet, im Rahmen der Konferenz die von ihr initiierte sogenannte „Hamburger Erklärung“ an die Politik übergeben. Die Erklärung bezieht sich auf Ergebnisse der IGLU-Studie vom Dezember 2016 und fordert die Politik auf, Maßnahmen zur Verbesserung der Lesekompetenz zu erhalten bzw. weiter auszubauen.

Das Regierungspräsidium berät und unterstützt Kommunen mit der an Referat 23 angegliederten Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen dabei, wie die Lesekompetenz von Schülern auch außerhalb der Pflichtaufgaben Kindertagesstätte und Schule gefördert werden kann.

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung