Aktuelle Meldung

17.04.2020 | BIBLIOTHEKEN: Förderprogramm „Beteiligungstaler“ unterstützt auch Nachbarschaftsprojekte zur Bewältigung der Corona-Krise

Über das Förderprogramm „Beteiligungstaler“ können zivilgesellschaftliche Gruppen mit und ohne eingetragene Rechtsform einen Sachkostenzuschuss für Projekte der Bürgerbeteiligung und des Bürgerschaftlichen Engagements erhalten. Dies gilt auch für Nachbarschaftsprojekte zur Unterstützung von Mitbürger*innen in Zeiten der Corona-Pandemie. Hier kann beispielsweise die Übernahme von Sachkosten für Einkaufshilfen, die Entwicklung einer Online-Plattform zum gesellschaftlichen Miteinander oder für gemeinschaftliche Fahr- oder Lieferdienste beantragt werden.

Der Maximalbetrag der Förderung liegt bei 2.000 Euro. Anträge können bis zum 31. Dezember 2020 fortlaufend gestellt werden.

Weitere Informationen:

Förderprogramm „Beteiligungstaler“

Allianz für Beteiligung

Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen am Regierungspräsidium Karlsruhe

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung