Aktuelle Meldung

30.10.18 | KUNST UND KULTUR: Stipendien für Studien-und Arbeitsaufenthalte 2020

Wie in den Vorjahren haben Künstlerinnen und Künstler der Kunstsparten Architektur, Bildende Kunst, Literatur und Musik (Komposition) wieder die Möglichkeit sich für die Bundesstipendien im Jahr 2020/2021 in der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo (1 Jahr), der Deutschen Akademie Rom Casa Baldi in Olevano (3 Monate) oder im Deutschen Studienzentrum in Venedig (3 Monate) zu bewerben. (Hinweis: Für die Villa Massimo in Rom können sich Architekten auch für einen 3 ½ monatigen Studienaufenthalt bewerben.)Für die Stipendien in der Cité Internationale des Arts in Paris (6 Monate) können Bewerbungen aus den Sparten Architektur, Bildende Kunst und Musik (Komponisten und Interpreten) Berücksichtigung finden. Es ist maximal eine alternative Bewerbung möglich. Nicht angenommene Bewerber können sich maximal bei zwei weiteren Ausschreibungen in Folge bewerben.

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2019

Weitere Informationen und entsprechende Formulare finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst B.-W.​​​​​

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung