Pressemitteilung

A 8 Stuttgart – Karlsruhe - Sperrung der Anschlussstelle Karlsbad Fahrtrichtung Karlsruhe und der PWC-Anlage Steinig

​An der A 8-Anschlussstelle (AS) Karlsbad muss die Einfahrt auf die Autobahn in Fahrtrichtung Karlsruhe von Freitag, 20. Juli 2018, 18:00 Uhr, bis Montag, 23. Juli 2018, 05:00 Uhr gesperrt werden. Im gleichen Zeitraum erfolgt auch die Sperrung der PWC- Anlage Steinig in Fahrtrichtung Stuttgart.

Die Sperrungen sind erforderlich, um den schadhaften offenporigen Fahrbahnbelag, den sogenannten „Flüsterasphalt“, im Bereich der Einfahrt an der AS Karlsbad sowie im Ein- und Ausfahrtsbereich der PWC Anlage Steinig zu erneuern. Der Belag weist an mehreren Stellen größere Schäden auf und muss aus Gründen der Verkehrssicherheit umgehend ersetzt werden.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Anschlussstellen Pforzheim-West sowie Karlsruhe auszuweichen. Dabei bitten wir zu beachten, dass die Ortsdurchfahrt in Palmbach derzeit gesperrt ist.

Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen und Belastungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bwl.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de.

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung