Pressemitteilung

B 10 Mühlacker - Verkehrsfreigabe

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wurde die Bundesstraße 10 im Bereich zwischen der Einmündung Hindenburgstraße in der Ortsdurchfahrt Mühlacker und der Osttangente (L1134) in den letzten fünf Monaten grundhaft erneuert. Die Bauarbeiten sind nahezu abgeschlossen. Nach Fertigstellung der Fahrbahnmarkierung in der kommenden Woche, kann der sanierte Abschnitt der B 10 am Mittwoch, 7. November 2018, im Laufe des Tages wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Kosten der Maßnahme betragen rund zwei Millionen Euro und werden gemeinsam von der Stadt Mühlacker, den Stadtwerken Mühlacker und dem Bund getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bedankt sich bei den Anliegern und betroffenen Verkehrsteilnehmer für die aufgebrachte Geduld angesichts der während der Baumaßnahme entstandenen Belastungen und Behinderungen.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung