Pressemitteilung

B 10 Rheinbrücke Maxau - Erste Vollsperrung für den Einbau des hochfesten Betons

​Seit Anfang November 2018 laufen die Bauarbeiten zur Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau. Aufgrund des aktuellen Baufortschrittes kann derzeit davon ausgegangen werden, dass die erste Vollsperrung der Brücke für den Einbau des hochfesten Betons wie geplant stattfinden kann. Die Vollsperrung beginnt in der Nacht von Freitag auf Samstag, 12./13. April, ab 00.00 Uhr, und dauert bis Montag, 15. April, 05.00 Uhr. Der Fuß- und Radweg steht während der Vollsperrung zur Verfügung.

Die Umleitung des Kfz-Verkehrs über die B 35 Rheinbrücke Germersheim ist ausgeschildert. Zudem wird der Schienennahverkehr zusätzliche Fahrten wäh-rend der Vollsperrung anbieten.

Die zweite Vollsperrung der Rheinbrücke Maxau ist weiterhin für das danach folgende Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag, 19./20. April, ab 00.00 Uhr, bis Montag, 22. April 2019, 05.00 Uhr geplant.

Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektseite des Regie-rungspräsidiums Karlsruhe unter:

www.rp-karlsruhe.de  / Beteiligungsportal / Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“ / B 10 Rheinbrücke Maxau.

Direkter Link: B 10, Rheinbrücke Maxau, Ertüchtigung der Fahrbahnplatte mit hochfestem Boden

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung