Pressemitteilung

B 10 – Rheinbrücke Maxau – Ertüchtigung mit hochfestem Beton - Abbau Schutzzelt auf der Rheinbrücke Maxau

​Seit Anfang des Jahres wird die Rheinbrücke Maxau ertüchtigt.
Das für die Ertüchtigung benötigte Schutzzelt auf der Rheinbrücke kann nun abgebaut werden. Daher wird ab Samstag, den 13. Juli 2019, 21 Uhr, bis Montag, den 15. Juli 2019, 5 Uhr, der rechte Fahrstreifen der Baustellenverkehrsführung in Fahrtrichtung Wörth gesperrt. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Wörth steht in dieser Zeit nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Die Autobahnmeisterei Kandel muss außerdem eine dringende Sanierungsmaßnahme im Bereich der Mittelstreifenüberfahrten vornehmen. Daher wird am Samstag, den 13. Juli 2019 zwischen 6 Uhr und 12 Uhr, der linke Fahrstreifen am Baustellenende in Fahrtrichtung Wörth gesperrt. In dieser Zeit steht dem Verkehr in Fahrtrichtung Wörth lediglich ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe unter:

www.rp-karlsruhe.de / Beteiligungsportal / Aktuelle Baumaßnahmen „Mitte“ / B 10 Rheinbrücke Maxau.

Direkter Link:

B 10, Rheinbrücke Maxau, Ertüchtigung der Fahrbahnplatte mit hochfestem Boden

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de , www.baustellen-bw.de.
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung