Pressemitteilung

B 293 Instandsetzungsarbeiten Bahnbrücke bei Bauerbach: Halbseitige Sperrung zwischen Bauerbach und Flehingen

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe finden ab dem 6.August 2018 Sanierungsarbeiten an der Bahnbrücke bei Bauerbach statt. Diese konnten witterungsbedingt nicht wie geplant während der Brückenbauarbeiten im vergangenen Jahr durchgeführt werden.

Zur Betoninstandsetzung und Sanierung des Berührschutzes an der Brücke über die Bahnlinie bei Bauerbach kommt es vom 6. bis 14. August 2018 zu Behinderungen auf der B 293. In dieser Zeit wird der Verkehr über die Brücke unter halbseitiger Sperrung mit Ampelanlage geführt.

Die Arbeiten können ausschließlich in den Nachtstunden stattfinden, da für die Sanierung des Berührschutzes die Bahnstrecke zwischen Freudenstein und
Kraichtal gesperrt, und die stromführende Oberleitung abgeschaltet werden muss.

Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen der Verkehrsteilnehmer bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.
 
Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de.

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung