B 38: Dreistreifiger Ausbau bei Weinheim - Ende des zweiten Bauabschnittes mit nächtlicher Vollsperrung vom 12. auf den 13. November 2020

Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt auf der Westtangente B 38 bei Weinheim zwischen dem Knoten B 38 / Westtangente / Viernheimer Straße und dem Saukopftunnel den dreistreifigen Ausbau durch. Die Gesamtmaßnahme unterteilt sich in insgesamt drei Bauabschnitte.

Der erste Bauabschnitt wurde bereits im April 2018 umgesetzt. Dieser diente der Schaffung von Verkehrsflächen zur Aufrechterhaltung des Verkehrs während der nachfolgenden Bauabschnitte. Im Zuge des aktuell zweiten Bauabschnittes wurden die beiden Weschnitz-Brücken umgebaut und Teilbereiche der Dammverbreiterung durch Stützkonstruktionen weitgehend hergestellt. Im dritten Bauabschnitt wird die restliche Dammverbreiterung durch die noch fehlenden Stützkonstruktionen und Erdmassen hergestellt und die Verbreiterung der Verkehrsflächen mit einem grundhaften Vollausbau der Straße umgesetzt. Mit dem letzten Bauabschnitt wird witterungsbedingt im kommenden Frühjahr begonnen. Das Bauende ist für das zweite Halbjahr 2022 vorgesehen.

Die Arbeiten des aktuell zweiten Bauabschnitts sind bereits weit vorangeschritten und werden voraussichtlich am 12. November 2020 abgeschlossen sein. Für den Rückbau der momentanen Verkehrsführung und der Baustelleneinrichtung wird die Westtangente zwischen den Kreuzungen B 38 Westtangente / Viernheimer Straße und B 38 Westtangente / K 4229 in der Nacht vom 12. auf den 13. November ab 21:00 Uhr bis voraussichtlich 5:00 Uhr vollgesperrt. Eine örtliche Umleitung wird ausgeschildert sein. Durch Restarbeiten kann es in der darauffolgenden Woche in den verkehrsarmen Zeiten noch zu Beeinträchtigungen kommen. Bis zum Weiterbau im Frühjahr 2021 wird es von Seiten des Regierungspräsidiums keine weiteren Verkehrsbeschränkungen geben.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung