Pressemitteilung

B3 - B36 Radweg Eisenbahnüberführung Rastatt Nord - Unterführung freigegeben.

​Seit Freitag, den 26. April 2019, kann der nördlich von Rastatt parallel zur B 3 verlaufende Radweg wieder genutzt werden. Die seit Mitte 2018 laufenden Bauarbeiten zum Bau der Eisenbahnüberführung über den Radweg sind weitgehend abgeschlossen. Es müssen allerdings noch kleinere Restarbeiten, insbesondere die Montage der noch fehlenden Beleuchtung, erfolgen.

Die Kosten für die Maßnahme belaufen sich auf knapp 3 Millionen Euro.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrsla-ge in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informatio-nen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung