Pressemitteilung

BAB 8 Karlsruhe – Stuttgart - Streckenabschnitt Autobahndreieck Karlsruhe bis Anschlussstelle Karlsbad - Sperrung des rechten Fahrstreifens wegen Fahrbahnschaden

​Durch die starken Niederschläge in den letzten Wochen in Verbindung mit der hohen Verkehrsbelastung, insbesondere dem Schwerverkehr, kam es zu einem Schaden an der Fahrbahn der BAB 8. Zur Sanierung der Schadstellen ist ab sofort der rechte Fahrstreifen bis voraussichtlich zum frühen Morgen am Dienstag, 10. März 2020, gesperrt. Die Schadstellen befinden sich kurz hinter dem Autobahndreieck Richtung Stuttgart und sind auf einer Länge von rund einem Kilometer abgesichert.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die
Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung