Pressemitteilung

Coronavirus-Pandemie führt zu Verzögerungen bei Straßenbauplanungen im Regierungsbezirk Karlsruhe

Die Coronavirus-Pandemie zeigt nun auch Auswirkungen auf die laufenden Straßenbauprojekte im Regierungsbezirk Karlsruhe. Bei den Projekten B 462 Tunnel Freudenstadt, B 293 Ortsumfahrung Jöhlingen und B 293 Ortsumfahrung Berghausen kommt es aufgrund von Einschränkungen bei externen Dienstleistern und Projektpartnern zu Verzögerungen bei der Erstellung der Planfeststellungsentwürfe.

Bei allen drei Projekten war ursprünglich der Antrag auf Einleitung des Planfeststellungsverfahrens für die erste Jahreshälfte 2020 vorgesehen. Es ist nun von einer Verzögerung von voraussichtlich ein bis zwei Quartalen auszugehen. Genauere Aussagen zu den Verzögerungen können erst im weiteren Verlauf der Lockerungen der Coronavirus - Schutzmaßnahmen getroffen werden.

Für die beiden Ortsumfahrungen Jöhlingen und Berghausen im Zuge der B 293 sowie für den Tunnel in Freudenstadt im Zuge der B 462 ist daher derzeit davon auszugehen, dass der Antrag auf Einleitung des Planfeststellungsverfahrens nun frühestens im dritten oder vierten Quartal 2020 erfolgen kann.

Weitere Informationen zu den Projekten sind auf den jeweiligen Projektseiten zu finden:

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung