Pressemitteilung

Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau

PRESSEEINLADUNG

 

​Termin: Mittwoch, 15. August 2018
Zeit: 10.00 Uhr
Treffpunkt: Baubüro im Bereich des Yachthafens Maxau

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zusammenhang mit der geplanten Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau mit hochfestem Beton ist vor den eigentlichen Bauarbeiten die Herstellung einer Probeplatte vorgesehen.

Derzeit wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die erforderlichen Qualitätsvorgaben für die Herstellung der Probeplatte zu erfüllen. Erst wenn die Probeplatte den Vorgaben entspricht, kann mit den Bauarbeiten auf der Brücke begonnen werden.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe möchte Sie am Mittwoch, 15. August 2018, im Baubüro über den aktuellen Stand der Vorarbeiten und den weiteren zeitlichen Ablauf informieren.

Zu diesem Informationstermin sind Sie herzlich eingeladen.

gez. Uwe Herzel

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung