Pressemitteilung

L 349: Restarbeiten im Zuge der Kurvenverbesserung in Wildberg

​Im Zuge der Kurvenverbesserung zwischen Wildberg und Effringen muss auf der neuen Stützmauer noch eine Absturzsicherung angebracht werden.

Die Arbeiten werden unter einer halbseitigen Sperrung der L 349 im Kurvenbereich durchgeführt und voraussichtlich am Montag, den 22. Juni 2020 beginnen. Die Bauzeit ist mit rund zwei Wochen veranschlagt.

Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Baustellenampel.

Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet unter

www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung