Pressemitteilung

L 370: Stützmauerersatzbau in Mühlen (Horb am Neckar) im Bereich Rottenburger Straße - Halbseitige Sperrung ab 18. Juni 2020

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab Donnerstag, 18. Juni 2020, im Bereich der Rottenburger Straße 2 bis 9 in Horb-Mühlen im Zuge der L 370 eine Stützmauer neu hergestellt. Hierzu wird die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr über eine Lichtsignalanlage geregelt.

Am 27. Juni 2020 werden die Stützmauerfertigteile in die Baugrube eingehoben. Hierzu wird die Ortsdurchfahrt Mühlen komplett gesperrt. Der Verkehr wird über Mühringen (L 395) umgeleitet. Die abschließenden Bauarbeiten werden dann unter wiederum halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage bis 3. Juli 2020 beendet.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 150.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter

www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung