Pressemitteilung

L 559: Radwegerneuerung zwischen Weingarten und Stutensee

​Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat in der vergangenen Woche den Radweg entlang der L 559 zwischen Weingarten und Stutensee im Bereich der Brückenrampen über die Autobahn erneuert.

Die Bauarbeiten konnten bereits am Freitag, 4. September 2020, vorzeitig abgeschlossen werden, sodass die Radfahrer den neuen Radweg seit dem vergangenen Wochenende wieder vollumfänglich nutzen können.

Die Kosten für den rund 400 Meter langen Radweg belaufen sich auf etwa 60.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bedankt sich für das Verständnis der Verkehrsteilnehmer für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen während der Bauzeit und wünscht allen Radfahrern eine gute und sichere Fahrt.


Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter

www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung