Pressemitteilung

L 590: Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Schönbrunn-Schwanheim und Eberbach - Vollsperrung der Landesstraße

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe erhält die Landesstraße 590  zwischen Schönbrunn-Schwanheim und Eberbach einen neuen Fahrbahnbelag.  Aufgrund von Lieferschwierigkeiten der Baubranche musste der ursprünglich vorgesehene Baubeginn um eine Woche verschoben werden.

Zur Durchführung der Arbeiten muss die Landesstraße im genannten Streckenabschnitt von Mittwoch, 14. November 2018, bis einschließlich Mittwoch, 12. Dezember 2018, voll gesperrt werden.
Eine Umleitungsstrecke wird aus beiden Fahrtrichtungen über die L 595 ausgeschildert.

Die Kosten für die Baumaßnahme betragen rund 600.000 Euro. Kostenträger ist das Land.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung