Pressemitteilung

L 600: Holzbrücke für den Geh- und Radweg über die Elsenz in Bammental wird eingehoben

​Nach der Anlieferung der Holzbrücke für den Geh- und Radweg über die Elsenz in Bammental finden derzeit die Dachmontage- und Geländerarbeiten statt.
Nach Beendigung dieser Arbeiten ist vorgesehen, die Holzbrücke am Donnerstag, 5. Juli 2018, einzuheben. Für das Aufstellen des Krans wird die komplette Fahrbahnbreite der L 600 benötigt.

Deshalb muss die L 600 am 5. Juli von 00:00 Uhr bis 16:00 Uhr noch einmal voll gesperrt werden. Die notwendigen Umleitungen werden ausgeschildert. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind und die Verkehrssicherheit wieder hergestellt ist, wird die Sperrung aufgehoben.

Nach dem Einhub der Holzbrücke wird zwischen dem Brückenbauwerk und der L 600 noch ein Geh- und Radweg auf einer Länge von rund 30 Metern hergestellt.

Für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen bittet das Regierungspräsidium Karlsruhe die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie im Internet im Beteiligungsportal des Regierungspräsidium Karlsruhe unter:
rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt4/Ref471

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung