Pressemitteilung

Sanierung der L 570: Verkehrsfreigabe ab Ortsende Bilfingen bis zum Verkehrsknoten L570/L611 am 24.9.2018 - Vollsperrung ab dem Ortsende Ersingen bis zum neuen Kreisverkehrsplatz in Kämpfelbach-Bilfingen ab 24.9.2018

​Die derzeit im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe laufenden Sanierungsarbeiten im Zuge der L 570 bei Bilfingen verlaufen planmäßig:

Bis Freitag, den 21.September 2018, wird die Außenstrecke ab Ortsende Bilfingen bis zum Verkehrsknoten Abzweig nach Stein fertiggestellt und ab Montag, den 24.September 2018, für den Verkehr freigegeben. Ab dem 24. September 2018 wird die Außenstrecke L 570 ab Ersingen bis zum neuen Kreisverkehrsplatz Bilfingen für den Verkehr voll gesperrt. Der Ortsteil Bilfingen kann dann nur noch aus Richtung Königsbach angefahren werden. Die Umleitung des Verkehrs bleibt überörtlich über die Ortschaften Königsbach-Stein, Eisingen ausgeschildert. Die gesamte Baustrecke inner- und außerorts ist über zwei Kilometer lang.

Die Kosten für die Fahrbahnsanierung betragen rund 1,3 Millionen Euro und werden vom Land getragen. Für die unvermeidbaren Belastungen und Behinderungen bittet das Regierungspräsidium die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter

www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung