Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 3 »Pressemitteilung
RP Stuttgart, Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen
  • Abteilung 3
    12.09.2017
    26. Wettbewerb 2017 – 2019 „Unser Dorf hat Zukunft“
    Bereisung der Wettbewerbsgemeinden durch die Bezirkskommission startet am 22. September

    ​Im Regierungsbezirk Stuttgart haben sich insgesamt 6 Gemeinden/Ortsteile zur Teilnahme am 26. Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ angemeldet. 

    Landkreis Gemeinde / Ortsteil
    Ostalbkreis - Waldstetten-Weilerstoffel
    Göppingen - Dürnau
    - Uhingen-Nassachtal/Diegelsberg
    Hohenlohekreis - Krautheim-Oberginsbach
    - Dörzbach-Laibach
    Main-Tauber-Kreis - Lauda-Königshofen-Oberbalbach

    Die dreitägige Bereisung und Bewertung der Wettbewerbsgemeinden durch die Bezirkskommission findet am 22., 25. und 26. September 2017 unter der Leitung des Regierungspräsidiums Stuttgart statt.

    In der Bezirkskommission wirken mit: ein(e) Vertreter/in des Gemeindetags Baden-Württemberg, des Landfrauenverbandes Württemberg-Baden e.V., der Denkmalpflege, des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg sowie der Landwirtschaftsverwaltung.

    Bewertet werden die Gemeinden im Rahmen des Wettbewerbs in 4 Fachkategorien:

    • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen
    • Soziale und kulturelle Aktivitäten
    • Baugestaltung und Siedlungsentwicklung
    • Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft


    Das Ergebnis zum Bezirksentscheid wird das Regierungspräsidium Stuttgart Anfang Oktober 2017 bekanntgeben.

    Weitere Informationen
    Der traditionsreiche „Dorfwettbewerb“ – „Unser Dorf hat Zukunft“ -  wird bereits seit 1961 ausgerichtet. Der Wettbewerb ist eine Initiative, die die Bürgerschaft seit vielen Jahren zu großem Eigenengagement in den Dörfern bewegt und dadurch wesentliche Impulse zur Verbesserung der Lebensqualität im Ländlichen Raum gibt. Teilnahmeberechtigt am Wettbewerb sind Dorfgemeinschaften / Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter und bis zu 3.000 Einwohnern. Der Wettbewerb ist 3-stufig angelegt. Beginnend auf der Bezirksebene, weiter über eine Landesausscheidung bis hin zum Wettbewerb auf Bundesebene. Die Wertung der Dörfer erfolgt auf jeder Stufe des Wettbewerbs jeweils durch den Besuch einer Fachkommission.

    Die im Bezirksentscheid des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ 2017 bestqualifizierten Gemeinden / Ortsteile im Regierungsbezirk Stuttgart nehmen dann am Landesentscheid Baden-Württemberg teil, den das Ministerium für Ländlichen Raum Baden-Württemberg im Sommer des Jahres 2018 durchführen wird.

    Im Jahr 2019 folgt dann abschließend der Bundesentscheid im 26. Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ – ausgerichtet vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Hier treffen dann die jeweiligen Siegerdörfer aus den Bundesländern aufeinander – bewertet durch eine Bundeskommission.

    Weitergehende Informationen zum Dorfwettbewerb s. a. unter den folgenden Links:
    www.dorfwettbewerb-bw.de
    www.dorfwettbewerb.bund.de